Welcome to Degenkolb Collections
Shop online or call 0049-7531-6917400
Sprache
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1.       Kauf -  und Lieferbedingungen

Unsere Kauf- und Lieferbedingungen gelten für alle Bestellwege und werden mit jeder Bestellung anerkannt. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%Die Versandkosten sind im Preis nicht inkludiert und ermitteln sich aus der nachfolgenden Tabelle:

 

Kilo

Zone 0

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

Zone 5

Zone 6

Bis 3 Kilo

8,00

8,00

8,00

15,00

15,00

20,00

8,00

Bis 5 Kilo

8,00

10,00

10,00

20,00

20,00

25,00

8,00

Bis 10 Kilo

8,00

10,00

10,00

20,00

20,00

25,00

8,00

 Zone 0:               Deutschland

Zone 1:                Tschechien, Slowakei, Slowenien, Österreich

Zone 2:                Italien, Belgien, Niederlande, Luxemburg

Zone 3:                Schweiz/Liechtenstein, Frankreich, Großbritannien, Polen

Zone 4:                Irland, Spanien, Portugal, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien

Zone 5:                Türkei, Russland Griechenland, Kroatien

Zone 6:                Deutschland

 

 

Verpackungskosten werden nur dann berechnet, wenn die bestellte Menge nicht in unseren

Standardkartonagen und Kleidersäcken geliefert werden kann. Dies gilt vor allem bei

Händlerbestellungen, oder wo die Ware in speziellen Kleiderboxen ausgeliefert wird.

 

2.       Lieferung und Liefervorbehalt:

Die Lieferung erfolgt im Regelfall innert 14 Arbeitstagen nach Bestelleingang an die angegebene Lieferadresse durch DHL, unter dem Vorbehalt, dass die bestellte Ware bei uns vorrätig ist, oder innert 14 Arbeitstagen bezogen werden kann. Sollte eine Ware nicht verfügbar sein, werden wir Sie umgehend per Mail unterrichten. Sie können dann Ihre Bestellung ändern oder widerrufen. Es wird jedenfalls nichts ausgeliefert, was nicht durch Sie schriftlich fixiert wurde.  Bei uns kaufen Sie die Artikel auf Probe, das bedeutet, dass Sie Artikel, die Ihnen nicht gefallen, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Arbeitstagen in der Originalverpackung und mit Originalpreisschild, unbenutzt an uns retournieren können. Eingegangene Zahlungen werden bei der Retournierung jedenfalls gutgeschrieben., bzw. rückerstattet. Die Rückgabe von Artikeln ist ausgeschlossen, wenn die Artikel nach Ihren Sonderwünschen hergestellt wurden (z.B. spezielle Maßangaben). Die Kosten für die Retouren trägt der Käufer.

 

3.       Zahlungsbedingungen:

Im Falle einer Zahlung auf Ziel ist der Rechnungsbetrag ohne Abzüge 14 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Liefern wir Ware per Nachnahme innerhalb Österreichs oder Deutschlands, erheben wir eine zusätzliche Nachnahmegebühr von 8,- Euro.

Im Europäischen Ausland behalten wir uns vor, nur auf Vorauskasse oder Kreditkartenzahlung  zu liefern.  Wir tragen weiters keine Bankkosten aufgrund einer Überweisung.

Wir akzeptieren gerne folgende Kreditkarten: Mastercard und Visa.

Neben der Kreditkartennummer sind im von uns vorgesehenen Online Formular auch die Eingabe des Ablaufdatums und des Sicherheitscodes vorgesehen.

Auch eine Vorabüberweisung auf unser Konto bei der Sparkasse Konstanz IBAN:DE 20 6905 0001 0026 1822 04

BIC/SWIFT: SOLADES1KNZ

In diesem Fall bitten wir um Übermittlung des Zahlungsbelegs per Mail oder Fax.

Bankeinzug: mit Erteilung einer Einziehungsermächtigung berechtigen Sie uns, den fälligen Betrag laut Kontoauszug einzuziehen. In diesem Fall können wir 3% Skonto gewähren. Zum Fälligkeitszeitpunkt ist für ausreichende Deckung auf dem Bankkonto Sorge zu tragen. Änderungen der Bankverbindung sind uns unverzüglich bekannt zu geben. Alle Kosten, die aufgrund Nichtbeachtung dieser Obliegenheiten entstehen, werden dem Kundenkonto weiterbelastet.

 

4.       Zahlungsverzug:

Bei Zahlungsverzug wird nach der 1. Zahlungserinnerung (14 Arbeitstage nach Fälligkeit) eine Nachfrist von 5 Arbeitstagen gesetzt. Sollte dann immer noch kein Zahlungseingang verbucht werden können, werden wir ein Inkassobüro mit der Eintreibung beauftragen.

Noch ausstehende Lieferungen werden gestoppt und der Kunde auf Liefersperre gesetzt, solange bis die Zahlung eingegangen ist. In der Folge wir d der Kunde nur noch per Nachnahme oder Vorauskasse beliefert. Die Kosten für die Eintreibung durch den AKV sind in voller Höhe vom Kunden zutragen.

 

5.       Gewährleistung:

Wir haften für Mängel, die die Ware bereits im Zeitpunkt der Übergabe aufweist, auch wenn sich dieser Mangel erst später zeigt. Wir haften nicht für Mängel die bei nicht entsprechendem Umgang mit der Kleidung entsteht. Ausgenommen von dieser Gewährleistung sind Schäden, die auf den natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch, und mangelhafte oder falsche Pflege zurückzuführen sind.